Monthly Love: 5 Gründe, „Das Lied der Nebelinsel“ zu lieben

Diese Aktion findet statt bei friedelchen. Mir gefällt das- denn so kann ich ältere Bücher, die ich nicht rezensiert habe, aber dennoch über alles liebe, vorstellen.

Eines der Bücher, die ich über alles liebe, ist
„Das Lied der Nebelinsel“ von Julia Kröhn.
Warum?

1.) Der Ort, an dem das Buch spielt: Schottland. Genauer gesagt: die Isle of Skye, gehört zu den Inneren Hebriden. Ich bin sowieso schon total begeistert, wenn ein Buch in Schottland spielt, doch mit Isle of Skye konnte ich Anfang des Jahres noch nicht so viel anfangen. Ich recherchierte, und die Inselgruppe ist so wunderschön….Es gehört nun zu meinen Traum- Reisezielen….
2.) Der Roman ist aufgeteilt in drei Bücher. Die Bücher haben jeweils interessant Überschriften. Hinzu kommt ein poetischer Text auf schottisch, und dazu in deutscher Übersetzung. Man wird zum Innehalten gebracht und gelichzeitig noch neugieriger.
3.) Bei Flora handelt es sich um eine mutige Protagonistin, die einiges erlebt.4.) Das Buch enthält eine historische Anmerkung- finde ich persönlich bei solchen Büchern sehr wichtig….
5.) eine „junge“ Autorin mit eigener Homepage, eigenem Blog, facebook Seite. Super!

Advertisements

3 Kommentare zu „Monthly Love: 5 Gründe, „Das Lied der Nebelinsel“ zu lieben

  1. Hallo Mimi,
    ja die Schottland-Romane haben es mir auch angetan! Kann das Buch „Das Licht von Shenmoray“ von Constanze Wilken empfehlen, das spielt auch in den schottischen Gefilden. 🙂
    Liebe Grüße, Melli

    Gefällt mir

  2. Hallöchen Mimi,
    ja das ist ein Knackpunkt! Die Rezi’s, die ich gesehen habe, waren auch alle durchwachsen. Ich fand’s aber super! Den Lavendelgarten möchte ich übrigens auch lesen. Ach es gibt zu viele Bücher! 🙂
    LG Melli

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s