Band 1 „Die Tiefe einer Seele“ Kate Dakota

Die Tiefe einer Seele

Die Tiefe einer Seele von Kate Dakota erschien Februar 2014 im Selbstverlag. Es ist der erste von 4 Bänden der Prescott Saga.

Inhalt

Das Buch spielt die meiste Zeit im Jahr 2013, in Amerika sowie in verschiedenen Regionen Deutschlands. James lebt mit seinen 3 Geschwistern und seinen Eltern in Amerika. Doch zur Zeit befindet er sich zwischen Hamburg und Berlin. Durch Zufall lernt er Amy kennen. Sehr bald merken sie dass sie ohne den anderen nicht mehr sein mögen. Doch James merkt recht bald, dass Amy Geheimnisse hat. Und Amy merkt ebenso, dass James eine Mauer umgibt…hat eine Beziehung zwischen ihnen Zukunft?

Meinung

James: Es gefällt mir, dass er sich auf dieses Abenteuer einlässt, obwohl einige ihm abraten. Doch weiß er wirklich, worauf er sich da einlässt? Schön, dass er bereit ist für Veränderung, auch wenn es schwerfällt…
Amy: Eine Person, die viel mitgemacht hat. Gibt es Hilfe für sie? Wird sie mit einer Beziehung klarkommen? Wird sie mit der großen Entfernung zu ihrer Familie zurechtkommen? Toll, dass sie sich am Ende des ersten Bandes schon ein wenig geändert hat…
Stil: Spritzig mit einer Prise Humor geschrieben. Es gleitet einem immer wieder ein Lächeln über die Lippen. Und im nächsten Moment ist man den Tränen nah. Das Buch war wirklich eine emotionale Achternbahnfahrt.
Toll, dass es immer wieder Zeitsprünge gibt. So lernt der Leser Amy immer besser kennen und verstehen.
Geschichte: Während James mit Amy in Berlin ist, bekommt der geschichtlich interessierte Leser Infos zu NS Deutschland. Das waren die Stellen, die ich eher überflogen habe…trotzdem schön, dass etwas geschichtliches in das Buch hineingearbeitet wurde
Ende: Am Ende des Buches hat Kate Dakota bei mir starke Emotionen ausgelöst. Ein Schock. Und gleich danach: der zweite Schock. Und dann beinah der dritte Schock- nee, war dann erst mal ein happy end. Puh…

Fazit

Vor vier Monaten habe ich angefangen mit dem vierten Teil der Prescott Saga (Das Flüstern der Feder). Und vor ein paar Tagen konnt ich es nicht mehr aushalten. Ich musste mehr wissen…
Nun kenne ich Anfang und Ende: Ich bin wirklich gespannt, wie es weitergeht. Band 2 und 3 werden nun demnächst definitiv gelesen!
Eine Familiengeschichte, die einen berührt.

Hier geht es zu Band 4.

Advertisements

4 Kommentare zu „Band 1 „Die Tiefe einer Seele“ Kate Dakota

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s