Weihnachten am Siljansee- letzte Rezension eines Weihnachtsbuches für dieses Jahr

Nicht immer kann man in dem Tempo arbeiten, in dem man arbeiten möchte. Es kommt einem etwas dazwischen. Das Leben. Die Feiertage sind vorbei und ich habe einiges Schönes gelesen. Zuallererst hier die Rezi zu einem Weihnachtsbuch. Verspätet. Das tut mir leid.

„Weihnachten am Siljansee“ von Linnea Holmström erschien 2011 bei Bastei Lübbe AG.

Inhalt
Inger und Malena leiten das Kinderheim Pusteblume nahe am Siljansee. Doch was passiert nun, jetzt wo Augusta, die dem Kinderheim dann und wann mal ausgeholfen hat, verstorben ist? Was wird ihr Neffe Per machen? Das Haus verkaufen? Ihnen kündigen? Große Ängste, und das vor der Weihnachtszeit.

Meinung
Cover: es ist schön, es gefällt mir
Stil: ich mochte das Buch gerne lesen. Es ließ sich flüssig durchlesen, war leicht und auch humorvoll geschrieben. Die Weihnachtsvorfreude wurde gut wiedergegeben, so dass man Lust auf Weihnachten bekam.  Am liebsten hätte man selber wieder angefangen Plätzchen zu backen, auf Adventsbasare zu gehen…
Außerdem habe ich mein Allgemeinwissen erweitert: Ich kann nun mit den Begriffen Siljan, Dalarna und Dalapferde etwas anfangen…
Die Personen. Am interessantesten finde ich Per. Er ist eine sehr vielschichtige Person. Und bei den Kindern? Da gefällt mir Lotta am Besten. Beide, Per und Lotta ändern sich im Verlauf des Buches.
Dieses Buch zeigt auf eine wunderschöne Art und Weise, wie Kinder zusammenhalten. Was sie alles tun, um den Erwachsenen zu helfen…
Thema Angst. Wie reagierst du, wenn dir das genommen wird, wofür du lebst? Für Malena bedeutet die Arbeit im Kinderheim alles. Sie könnte sich gar nichts anderes vorstellen. Es ist interessant, sich selbst diese Frage zu stellen. Holmström hat die Ängste, die man dann durchgeht, sehr schön beschrieben.
Ein Pluspunkt: Der Anhang. Im Anhang findet der Leser drei schwedische Rezepte. Da diese Rezepte im Buch angesprochen werden, ist das eine tolle Ergänzung. Ich selber habe die Rezepte zwar nicht ausprobiert, doch ich finde, die passen gut rein. Das macht alles stimmig.

Fazit
ein schönes Buch zur Weihnachtszeit für Schwedenbegeisterte

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s