Erlebt in der Natur #2

100_1634

Hallo ihr Lieben!
Heute findet „Erlebt in der Natur“ zum zweiten Mal statt. Falls ihr mitmachen wollt, schreibt einen Kommentar, mit Link zu Eurem Beitrag!

Im Mai Urlaub war ich mit meiner Begleitung im Vogelpark Niendorf an der Ostsee. Vom Parkplatz aus mussten wir erst ein kleines Stück durch das Naturschutzgebiert Aalbek Niederung, dann waren wir da. Mein Favorit an dem Tag war ein Pfau.

Im Vogelpark gibt es zwei Rundgänge. Beim zweiten Rundgang, der an den Uhus, Kaüzen, Falken vorbeiführt, war der Pfau ständig in unserer Nähe. Genervt drehte ich ihm den Rücken zu und sagte „Er könnte ja wenigstens ein Rad schlagen, wenn wir schon mal nach 30 Jahren wieder hierhergekommen sind!“ Mit einem Mal hört ich ein merkwüriges Rascheln. Vorsichtig drehte ich mich um. Da stand er, so dass wir die Rückseite sahen. Ich ging vorsichtig näher ran, aber er blieb nicht stehen drehte sich immer wieder weg. Es war sehr schwer, ihn von vorne zu fotographieren…

Liebe Grüße,
Mimi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s