Die letzte Rose- Kate Dakota

Die letzte Rose

„Die letzte Rose“ von Kate Dakota erschien im Dezember 2014 und ist der 3. Band der Prescott Saga.

Inhalt
Der Roman spielt von September 1973 bis November 1976 in Stuttgart. Außerdem Sommer 2014 in Washington/ Moskau. Amy ist  schwanger, Selma denkt an die Vergangenheit, an Nicolai. Ob sie ihn  wirklich gesehen hat? Ob sie sich wiedersehen werden? Was ist damals in Dresden passiert?

Thema
Vergebung

Meinung
Dieser Band ist wohl der wichtigste von allen vier Bänden. Ich habe von Mai- Nov 2015 Band 1,2 und vier der Prescott Saga gelesen. Erst jetzt im August 2016 habe ich nun Band 3 gelesen und ich bereue es zutiefst, das ich diesen Band nicht vorher gelesen habe. Wir finden in diesem Band so viel an Information über die Vergangenheit. So viele Fragen werden beantwortet.
Cover: Es hat eine ganz besondere Bedeutung. Diese erschliesst sich während des Lesens.
Charaktere:
Selma- in Band 2 habe ich glaub ich ein bisschen abfällig über sie geadacht. Ich glaub, ich dachte „die soll sich nicht so anstellen“. Da wusste ich noch nicht, was sie schlimmes erlebt hat.
Erin gefällt mir mehr und mehr- auch über sie habe ich anfangs geschimpft…so ändert sich die Meinung.
Das Thema Vergebung hat die Autorin Kate Dakota richtig schön herausgearbeitet. Sie hat geschildert, was William erlebt hat, was die Konsequenzen für Silvia und Selma waren. Und sie hat auch Nicolais Gedanken geschildert. So sieht der Leser beide Seiten…Es ist nicht immer einfach zu vergeben. Aber wie wichtig das ist, das wird durch dieses Buch klar.

Fazit
Eine Autorin, die einen zum Lachen bringt. Die im nächsten Moment auf die Tränendrüse drückt. Gezielt wird historisches Wissen mit eingebracht.

Advertisements

3 Kommentare zu „Die letzte Rose- Kate Dakota

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s