Gemeinsam Lesen #25

33391-picsart_1434984592351
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Wie letzte Woche lese ich immer noch „Die Nebel von Avalon“ von Marion Zimmer Bradley. Mittlerweile bin ich auf Seite 646 und möchte gerne diese Woche das Buch beenden. Vorraussichtlich am Donnerstag kommt „Das Licht von Atlantis“ von derselben Autorin. Ich habe bereits eine Liste erstellt, in der steht, wer welchen Namen früher hatte. Einiges wird ja erwähnt in den drei Bänden…

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
“ Komm mit mir, jetzt…noch heute nacht.“ (S. 646)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Drei Bände, die mich nicht loslassen. Band 1 und 2 gefallen mir besser als Band 3. Trotzdem ist auch Band 3 gut, nur Gwenwhyfar nervt mich…ein durchaus interessanter Charakter. Trotzdem nervt sie mich. Die Vorstellung, das es mal eine Insel gab, die heutzutage versunken ist (Atlantis), ist für mich eine faszinierende Vorstellung.

4. Hast du schon Blogs gelesen bevor du selbst Blogger wurdest?
Nein. Ich wusste zwar, das es Blogs gibt, hab vielleicht 1 oder 2 mal mir einen angeguckt. Aber ich konnte damit nichts anfangen und fand Blogs, im Gegensatz zu einer Homepage „total doof“.
Dann kam ich durch Lovelybooks erneut mit dem Thema in Berührung. Und wenig später hatte ich meinen eigenen Blog…bereits über ein Jahr und ich bin sehr froh darüber. Es ist etwas, was mein Leben bereichert und worauf ich nicht mehr verzichten möchte.
Advertisements

10 Kommentare zu „Gemeinsam Lesen #25

  1. Hallo Mimi, 🙂
    die Bücher der Autorin kenne ich nicht, aber die Vorstellung von Atlantis finde ich auch toll. 🙂
    Viel Spaß noch beim Lesen. 🙂
    Bei mir war es auch so, dass ich regelmäßig erst Blogs gelesen habe, als ich selbst auch einen hatte. Und ich möchte meinen Blog auch nicht mehr missen. 🙂

    Liebe Grüße
    Marina

    Gefällt 1 Person

  2. Hi!
    Die Bücher hatte ich, glaube ich, auch schon in der Hand. Sind das nicht diese ewig dicken Schmöker? Die Länge hat mich etwas abgeschreckt. Wenn ich mir sicher bin, dass das Genre stimmt und mir die Bücher gefallen, dann stört mich eine riesige Seitenzahl nicht, aber wenn ich nicht ganz sicher bin, finde ich es doch etwas beängstigend. So viele Seiten, die dann evtl ungelesen bleiben… Aber freut mich, dass dir die Bücher gefallen!!
    LG Lisa

    Gefällt mir

    1. Hi!
      Der erste Band 687 Seiten, der zweite 589. Ich finde, das geht…
      Der dritte allerdings- 1118 Seiten.
      Ich hatte das Glück, das ich Band 3 als Hardcover geschenkt bekommen habe. Daher wollte ich mit Band 3 anfangen. Wenig später bekam ich von meinem Mann den Schuber mit allen drei Bänden geschenkt. Das war sehr gut, ich weiß nicht, ob ich sonst abgebrochen hätte…
      LG Mimi

      Gefällt 1 Person

  3. Oh, von MZB habe ich seeeeeehr viele Bücher: v. a. den Avalonzyklus, und viel Darkover. Avalon hab ich schon lange nicht mehr gelesen, aber erinnere mich sehr gerne dran, und werde es irgendwann wieder lesen. (die Darkoverromane lese ich öfter mal, aber nicht alle auf einmal, die sind aber auch nicht so dick).
    Sehr mutig von dir, ohne Recherchen mit dem Bloggen zu beginnen.

    LG gann

    Gefällt mir

    1. Die Darkover Romane kenne ich gar nicht. Was ist da die Thematik?
      So ganz ohne Recherchen wars ja nicht. Ich hatte ja geschrieben, das ich durch LB erneut mit dem Thema in Berührung kam…da hatte ich mir dann 2 Blogs angeguckt. Einer davon war mein Vorbild. Ich hatte somit eine ungefähre Idee, wie ich das mit den Seiten machen soll…Über mich Seite, eine für Rezis etc. Mittlerweile hat sich das natürlich schon erheblich geändert, man findet seinen eigenen Weg. Ansonsten ist das bloggen mit wordpress.com relativ einfach, man kommt (wie ich finde) schnell rein.
      Liebe Grüße
      Mimi

      Gefällt 1 Person

      1. Ganz kurz und oberflächlich: ein vor über 1000 Jahren von einem Raumschiff von der Erde, das da gestrandet ist, besiedelter Planet mit Psi-Kräften, die vererbt werden und die herrschende Kaste züchtete quasi bestimmte Psi-Gaben in Familien. Nicht chronologisch erzählt. Meistens geht es um Gegensätze: Telepathen-Nichttelepathen, Erde-Darkover, Frauenrollen-Männerrollen. Es gibt ausführlichere und bessere Überblicke im Netz. z.B. http://www.darkover.de/

        LG
        gann

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s