Montagsfrage #25

Nach langer Zeit beantworte ich heute mal wieder eine Montagsfrage von buchfresserchen

Montagsfrage: Welchen Stellenwert nimmt das Lesen bei deiner Freizeitgestaltung ein?

Das Lesen hat in meiner Freizeit einen hohen Stellenwert. Doch innerhalb diesen Jahres hat sich das ein bisschen geändert.
Anfang des Jahres: ich habe ein Buch nach dem nächsten gelesen, da ich Rezis schreiben wollte und auch wegen dem Inhalt der Bücher. Ich liebe diesen Zustand, der entsteht, wenn man beim Lesen völlig abtaucht…
Jetzt/ die letzte Zeit:es ist ein superschönes Gefühl, wenn endlich ein Buch fertig oder fast- fertig ist. Ich habe eine „Schreibplanung“ bis ca. 2021. Bei manchen Büchern weiß ich nicht, brauche ich ein Jahr dazu oder zwei? Also ist es nur eine grobe Planung. Und in dieser Zeit sind Bücher wichtig und auch nicht. Ich achte darauf, dass ich vermehrt Schreibratgeber lese. Natürlich lese ich auch weiterhin gerne Romane, weil das abtauchen ja so schön ist. Doch es besteht die Gefahr, das ich nur noch abtauche, und selber nichts produziere und das wäre fatal…Zwangsläufig ergeben sich für mich Recherchereisen. Auch das wird bewirken, das der Stellenwert des Buches ein anderer wird…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s