#wirsindtraumfänger #11- #18

wirsindtraumfaenger

Heeeeeeeeeeeeeeeeeey! Ich bin zurüüüüüüüüüüüüüüüüüüück!
Erst München, dann St Peter Ording, und nun wieder zu Hause. Ich werde heute eine Ausnahme machen und alle zusammen beantworten.

#11 Besuche deine Buchhandlung
Hab ich gemacht, obwohl ich gar nicht wusste, dass das drankommt…deswegen hab ich auch keine Fotos. War in St Peter Ording gleich 2mal in meiner Lieblingsbuchhandlung, der Buchhandlung Tewes. Ich finde hier jedes Mal super Bücher. Letzes Jahr hatte ich hier gekauft „Der Psychopath“ von Bram Dehouck und „Der nie abgeschickte Liebesbrief an Harold Fry“ von Rachel Joyce. Dieses Jahr gab es ein Buch von Sebastian Fitzek: „Der Seelenbrecher“. Außerdem einen Krimi von ValMcDermid- „Out of bounds“. Mal ein englisches Buch.

#12 Letzer Blogbeitrag war der Blogbeitrag „wirsindtraumfaenger#10“

#13 Zitat aus aktuellem Buch
„We need to be with each other.“ (…)We need to share our sorrow.We have all lost friends and families in the war.“
aus „Out of bounds“, Val McDermid, Seite 124
Es ist eine Passage, in der Karen Pirie sich mit syrischen Flüchtlingen unterhält. Eine Passage, die betroffen macht.

#14 Erzähle ein witziges Erlebnis
#15 Mit welcher Figur aus welchem Buch erträumst du ein Date?
Hm. Bitte gerne mit Ronja Räubertochter, und mit Beatrice aus „Die Bestimmung“ und mit dem Märchenerzähler aus Roland Küblers Büchern.

#16 Was ist typisch für dich?
Das ich gerne lese, das ich mehrere Bücher gleichzeitig lese, das ich einfach immer einen SUB habe.

#17 Dein meistgelesenstes Buch wird wohl ein Kinderbuch sein. Jetzt als Erwachsene kommt ein Re- Read eher selten vor.

#18 Warum liebst du Bücher?
Weil sie grandios sind! Weil sie den Leser entführen, in ihren Bann ziehen…

Advertisements

3 Kommentare zu „#wirsindtraumfänger #11- #18

    1. Hm…du schaffst es, in eine Buchhandlung reinzugehen, ein Buch toll zu finden und lässt es da? Das würde ich nie hinbekommen…nehme immer mehrere mit, deswegen gehe ich auch nur so selten in eine Buchhandlung.

      Gefällt mir

      1. Geiz. Ich versuche, nur Bücher zu kaufen, die ich wirklich haben will. Abgesehen davon, dass ich genügend Bücher habe, möchte ich das Geld in Bücher investieren, die mir wahrscheinlich gefallen. Im Zweifel kaufe ich lieber ein E-Book.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s