#Autorinnenzeit Tag 11

11.5. Stelle eine Frage an eine Autorin über ihr Schreiben/ ihr Leben.

In der letzten Zeit hat mich eine bestimmte Frage bewegt:
Bei Autoren sowie in Schreibratgebern gibt es unterschiedliche Meinungen darüber, ob man über einen Ort schreiben kann, an dem man niemals war. Es gibt Schreibratgeber, die sagen, google maps würde ausreichen. Ich persönlich bin da anderer Meinung. Ich würde auch an einen Ort reisen, wenn ich eine Handlung dort spielen lassen würde.

Meine Frage an Kate Dakota: Wenn Du etwas schreibst, warum ist es für dich wichtig, den Ort zu kennen, dorthin zu reisen?

Antwort von Kate Dakota:

Ich habe schon beides gemacht. Heißt, ich habe auch schon über Orte geschrieben, an denen ich noch nicht war, die ich aber unbedingt noch einmal besuchen möchte und über die ich schon sehr viel gelesen habe. Als Beispiel möchte ich hier die Westküste der USA nennen, die ja in der Prescott-Saga eine wichtige Rolle gespielt hat.
Es ist allerdings eine völlig andere Hausnummer, wenn man die Location eines Romans persönlich kennt, sie mit eigenen Augen gesehen und deren Atmosphäre aufgesogen hat. Das habe ich zuletzt bei meinem Neuseeland-Roman gemerkt, bei dem es mir geradezu leichtgefallen ist, über Land und Leute zu schreiben, gerade weil es kein unbekanntes Terrain und ich selbst schon da gewesen war.
Ob der Leser am Ende wirklich merkt, ob der Autor ortskundig ist oder nicht, dürfte dahingestellt sein. Liegt ja auch daran, wie geschickt der Schriftsteller das verpackt. Grundvoraussetzung für diesen Beruf ist ja die Fantasie. Wenn es einem Autoren gelingt, Charaktere zu erschaffen und ihnen Geschichten anzudichten, so dürfte es für die meisten auch kein Problem sein, über einen Ort zu schreiben, an dem man selbst noch nicht war. Aber leichter ist sicherlich der andere Weg. 🙂

An dieser Stelle danke ich Kate Dakota ganz herzlich für ihre schnelle und ausführliche Antwort!

Morgen geht es weiter- ich werde einer Autorin sagen, warum ich ihre Bücher mag!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s