2015

1.) christliche buecherchallenge 2015

bei Lovelybooks: In dieser Challenge werden, wie der Name sagt, christliche Bücher gelesen. Ziel ist es, 10 Bücher innerhalb diesen Jahres zu lesen. Für die ersten 4 Bücher gelten bestimmte Anforderungen, bei den restlichen 6 Büchern darf man frei entscheiden, was man liest.

Ergebnis?
Von den 10 Büchern habe ich 9 gelesen. Außerdem drei zusätzlich, was mir aber nichts gebracht hat.
Das fehlende Buch: Ein englisches Buch, was ich bis 37% gelesen habe. Ich ärger mich schon… doch ich werde nun das Beste draus machen und das englische Buch im Rahmen der laufenden Challenge zu Ende lesen.

2.) Bücherchallenge 2015 zwecks SuB Abbau

bei Lovelybooks: SuB- wer kennt sie nicht, die Stapel ungelesener Bücher. Nach einem bestimmten Punktesystem werden gelesene Bücher bewertet- je nachdem, ob sie zum SuB gehörten oder neu gekauft wurden, erhält man Punkte oder es werden einem Punkte abgezogen.
♥♥♥Ich habe diese Challenge gewonnen!!! ♥♥♥
Hier seht ihr, was ich bekommen habe: einen Thriller (ich liebe Thriller) und einen Gutschein von Thalia. Bisher habe ich bei Thalia noch nie etwas gekauft (was daran liegt, das wir in Husum keine Thalia Buchhandlung haben), also werde ich onine bestellen. Wahrscheinlich wird es „Nebelmord“ von Yrsa Siggurdardottir werden!
Ich freue mich riesig! Herzlichen Dank an Lena!
100_1518.JPG

3.)50 Bücher im Jahr 2015

bei facebook: eine Challenge, die mich gerade wegen der Anzahl der Bücher reizte. Allerdings sollte man sich das gut überlegen, wenn man schon an anderen Challenges teilnimmt. Freie Entscheidungen gibt es eher nicht. Bei jedem der Bücher wird etwas vorgeschrieben, z.B. ein Buch mit einer Farbe im Titel, ein Buch mit einer Zahl im Titel, etc.

Ergebnis?
Von den 50 Büchern habe ich 45 Bücher geschafft.
Die Challenge findet dieses Jahr erneut statt, mit nur 40 Büchern. Ob ich dran teilnehmen soll? Ich bin noch unentschlossen.

Advertisements